weihnachtsseite
Zurück

                                                                   

 

                                               Makronen mit Marzipan

Für 50 Stück:

250gMarzipanrohmasse, 225gZucker,3 Eiweiß,Mark von 1/2 Vanilleschote,Zimt,abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone,300g Nougat,3-5 Tropfen Orangenlikör,100g Preiselbeerkompott,12 Pistazien,

Auf der Rückseite von Backpapier 100 Kreise mit 3cm Durchmesser aufzeichnen,aber Abstand halten da die Makronenzerlaufen beim backen.

Die Marzipanrohmasse zerbröckeln und mit Zucker in einer Schüssel verkneten,das Eiweiß und die Gewürze dazugeben,bis eine glatte Creme entstanden ist,dann über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesenca. 8Min. heiß aufschlagen,die Creme abkühlen lassenbis sie nur noch lauwarm ist,dann in einen Spritzbeutelmit Lochtülle Nr. 8 füllenund zu Halbkugeln in die vorgezeichnetenKreise spritzen,15Min. stehen lassen,im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad auf der 2 Schiene von unten 12-15 Min. backen auskühlen lassen,Nougat über einem heißem Wasserbad leicht erwärmen und geschmeidig rühren,den Likör dazu gebenin einen Spritzbeutel mit Serntülle Nr. 3 füllen die hälfte der Makronen auf der flachen Seitekreisförmig mit 2/3 der Nougatmasse bespritzen,Preiselbeeren (bis auf 2 EL) in die Mitte geben und mitden restlichen Makronen belegen,mit dem restlichen Nougar den Pistazien und den Preiselbeeren garnieren.

----------------------------------------------------------------

Schokoladen-Krokant-Trüffel

1/4l Schlagsahne,40g Butter,800g Vollmilch-Kuvertüre, 150g Halbbitter-Kuvertüre,75g Haselnußkrokant,2El. Orangenlikör.

Sahne und gewürfelte Butter aufkochen,400g Vollmilchkuvertüre und die Halbbitterkuvertüre fein hacken ,die heiße Sahne under die Kuvertüre geben,verrühren und die Kuvertüre schmelzen lassen,abkühlen lassen,Krokant fein hacken mit dem Likör unter die Masse geben,mit Folie bedecken und eine Nacht kalt stellen,Masse in den Spritzbeutel mitLochtülle Nr. 8 geben zu kleinen Tuffs auf Backpapier spritzen und 1 Stunde kalt stellen,100g Vollmilchkuvertüre über einem heißem Wasserbad schmelzen,ein wenig davon in die Handflächen geben und Kugeln formen 1 Stunde kühlen,Kuvertüre erwärmen die Kugeln eintauchen und abkühlen lassen und fest werden laasen, kühl und gut verpackt lagern.

-----------------------------------------------------------------

Bratapfel mit Vanille-Zimt-Soße                                         

1 Päckchen Vanillesoße,(für 500ml. Milch zum kochen),2El. Zucker 500ml. Milch,40g Butter,150g Marzipanrohmasse,30g Rosinen, 75g gemahlene Haselnüsse,1 Ei,4 Äpfel, 2 El. gehobelte Haselnüsse,1Tl. Zimt,2El. Puderzucker,

Sosenpulver und Zucker mischen mit 6 El. Milch verrühren, restliche Milch zum kochen bringen vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren die Soße zum kochen bringen und immer dabei umrühren, vom Herd nehmen und auskühlen lassen, immer dabei umrühren,Butter schmelzen und Marzipanmit Rosinen gemahlenen Haselnüssen und Ei verkneten,Äpfel mit Ausstecher entkernen und Deckel abschneiden,Füllung in die Äpfel geben , Deckel wieder aufsetzen,Bratäpfel in eine Auflaufform geben und mit Butter beträufeln, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (umluftherd 175C) 20-25 Min. backen,Haselnussblättchen goldgelb rösten, Soße mit Zimt abschmecken Bratäpfel mit Soße und Nüssen auf Teller anrichten mit Puderzucker bestäuben.

--------------------------------------------------------

Sahne- Kekse

250g Mehl,1El. geriebene Mandeln,75g Zucker,125g saure Sahne,150g Butter,4El. Hagelzucker.

Mehl, Mandeln,Zucker, saure Sahne und Butter verkneten und 3 Stunden kalt stellen,zwischwn Folie aus rollen und Kekse ausstechen und in den Hagelzucker drücken ein Blech mit Backpapier auslegen und die Kekse darauf legen,im vorgeheizten Backofen bei Umluft 160C oder im Elektoherd bei 180C ,15 Min backen

-------------------------------------------------------------------

Zimtsterne                                        

400g Mandeln,3 Eiweiß,300g Zucker,1Tl. Zitronensaft,abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone,1 El. Zimt,je 1 Prise gemahlene Nelke und Piment,

Mandeln möglichst fein mahlen, Eiweiß und Zucker zu steifen Schnee schlagen, insgesamt 10 Min. schlagen,zum Schluß Zitronensaft unterschlagen, 4 El. für die Glasur aufheben,Mandeln Zitronenschale und Gewürze zur übrigen Schaummasse geben, Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen,Teig darauf 4-5mm dick ausrollen,Sterne etwa 4cm ausstechen,Sterne mit der übrigen Glasur bestreichen,im vorgeheizten Ofen( E-Herd 180C und U-Herd 160C ) auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech etwa 12 Min. backen.

-------------------------------------------------------------------

Erdnustaler                                  

250g Weizenmehl,1/2 gestrichener Tl. Backin,100g Zucker,1 Prise Salz,125g Butter oder Magarine,1 Ei,100g fein gehackte ungesalzene Erdnüsse,2 Tl. gesiebter Kakau ungezuckert,

Mehl mit Backin in eine Rührschüßel sieben,übrige Zutaten dazugeben und alles mit dem Knethacken zuerst auf niedriger Stufe dann auf hoher Stufe verarbeiten,2/3 des Teigs abnehmen und mit den Erdnüssen verkneten,daraus eine 2cm dicke Rolle formen,unter den restlichen Teig Kakau kneten,dann ausrollen 1/2 cm dick,dünn mit Wasser bepinseln und die Nussrolle darin einschlagen,die Rolle 1 Stunde kalt stellen,und dann in 1/2cm Scheiben schneiden, Taler auf das mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 180 C U-Herd 160 C ) 10 Min. backen

-----------------------------------------------------------------

Gänsekeule auf Wirsing

4 Zwiebeln, Salz und Pfeffer,1 Tl. Pfefferkörner,4 Gänsekeulen, 3El. Preiselbeeren aus dem Glas,1kg Wirsing, 100g Pfifferlinge aus dem Glas, 1-2 El. Butter,100ml. Rotwein, 1Topf Thymian und Käuter zum garnieren,

2 Zwiebeln halbieren und mit reichlich Salzwasser und Pfefferkörner aufkochen,Gänsekeulen darin ca. 45 min. garen,Keulen und Zwiebeln auf eine Fettpfanne legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 C (U-Herd 175 C) 30-40 Min. zu Ende garen,dabei alle 15 min. mit ca. 100ml der beim kochen entstandenen Brühe begießen,nach 20 min. Keulen mit Preiselbeeren bestreichen,Wirsing in feine Spalten schneiden, Pfifferlinge gut abtropfen lassen,restliche 2 Zwiebeln würfeln, Fett erhitzen Zwiebeln Wirsing und Pfifferlinge darin ca. 10 min. dünsten,mit Salz unf Pfeffer kräftig würzen mit 100ml Wasser ablöschen und 5 min. weiterdünsten, Keulen heraus nehmen und warm stellen, Bratensatz lösen, Rotwein zugiesen und pürieren, Thymian hacken zufügen Soße abschmecken alles auf Teller anrichten und mit Kräutern garnieren dazu Herzoginkartoffeln.

--------------------------------------------------------------------

                                                              

 

 




Datenschutzerklärung
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!